So kann Ehrenamt gut gelingen: Rahmenbedingungen und Tipps aus der Praxis; Vortrag von Carlos Stemmerlich

Ehrenamtliches Engagement ist heute in unserer Gesellschaft unverzichtbar geworden. Nicht nur im Sport oder bei der Feuerwehr, sondern auch im kulturellen und sozialen Bereich ist Ehrenamt heute nicht mehr wegzudenken. Dabei hat sich das Ehrenamt insgesamt und die Erwartungen der Ehrenamtlichen in den letzten Jahren stark verändert. Auf diese Veränderungen müssen sich Vereine und Träger einstellen und neue Konzepte in der Ehrenamtsarbeit umsetzen. In dieser Veranstaltung werden die wichtigen Grundelemente der Ehrenamtskoordination praxisorientiert dargestellt und mögliche Schwierigkeiten bei der Umsetzung beschrieben. Darüber hinaus werden Rahmenbedingungen und rechtliche Aspekte wie z.B. Versicherungsschutz, Aufsichtspflicht und Schweigepflicht erläutert. Referent: Carlos Stemmerich, Dipl.- Pädagoge, ist seit 25 Jahren Ehrenamtskoordinator und arbeitet zurzeit in dieser Funktion in der Diakonie Michaelshoven.   Zu dieser öffentlichen Veranstaltung laden die Lesefreunde Hürth e.V. und die Stadt Hürth alle Interessierten herzlich ein. Sie findet am Donnerstag, dem 08. März 2018 um 19 Uhr im ehemaligen Pfarrzentrum St. Josef, Bonnstraße 32, 50354 Hürth statt. Der Eintritt ist frei.