Erstlesetaschen

In jedem Jahr schenken die Lesefreunde Hürth e.V. jedem Schulneuling der Hürther Grundschulen sowie der Förderschule eine Erstlesetasche. Diese Aktion findet nach den Herbstferien an den einzelnen Schulen statt. Dann können die Kinder bereits erste Buchstaben und Wörter erkennen und erlesen und möchten ihre neu erworbene Lesekompetenz natürlich anwenden.

Deshalb achten die Lesefreunde bei der Auswahl des Buches besonders darauf, dass ein interessantes Thema oder ein bekannter Autor, eine klare Textanordnung und ansprechende Bilder die Leseanfängerinnen und -anfänger zum Lesen motiviert und ermutigt.

Die Übergabe der Erstlesetaschen in Anwesenheit eines Vorstandsmitgliedes  der Lesefreunde, einer Mitarbeiterin der Stadtbücherei, einer Lesementorin oder eines Lesementors der jeweiligen Schule und wenn möglich auch einer Vertretung der Stadt soll den Kindern zeigen, wie wichtig wir sie und ihre Leseentwicklung nehmen.

Um allen Hürther Kindern auch über diesen Tag hinaus einen problemlosen Zugang zur Literatur zu ermöglichen, finden die Schulneulinge in ihrer Erstlesetasche auch einen Gutschein für die Stadtbücherei. Mit diesem können sie sich dort anmelden und aus den zahlreichen Kinderbüchern und CDs regelmäßig etwas zum Anschauen, Lesen oder Hören ausleihen. Das Büchereiteam berät sie vor Ort gerne und kompetent bei der Auswahl.

Zudem finden die Kinder auch noch ein kleines nützliches Geschenk für ihr Schulleben in der Tasche, z.B. einen Radiergummi.

 

Diese erfolgreiche Aktion der Erstlesetaschen als besonderes Zeichen der Leseförderung Hürther Kinder wird von den Lesefreunden ausschließlich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert.

So danken wir unseren bisherigen regelmäßigen Förderern, der Kreissparkasse Köln und der GVG Hürth ganz herzlich für ihre Unterstützung.

Sollten auch Sie die Ausgabe der Erstlesetaschen unterstützen wollen, so freuen wir uns über eine Spende auf unser Konto

IBAN

DE85 3705 0299 0137 2728 95

Kreissparkasse Köln