Stadtbücherei Hürth startet Aktion „Bücher to go“

Vorerst muss auch die Stadtbücherei ihre Tore geschlossen halten für die Lesehungrigen – und das in Zeiten, in denen viele Menschen zuhause bleiben müssen und Zeit hätten, all die Bücher zu lesen, die sie sich immer schon einmal vornehmen wollten.

Das Team der Bücherei hat in den letzten Tagen viele Anfragen bekommen, ob es nicht trotz der Schließung (vorerst bis zum 20.4.20) eine Möglichkeit gibt, neues Lesefutter abzuholen. Damit ist die Idee zu der Aktion „Bücher to go“ geboren:

Bibliothekskunden können unter 02233 53390 anrufen (oder eine Email schreiben an stadtbuecherei@huerth.de)  und die Titel der Bücher angeben, die sie sich im Online-Katalog der Stadtbücherei ausgesucht haben. Die Mitarbeiterinnen der Bücherei stellen eine Büchertasche mit der gewünschten Literatur in den Vorraum der Bücherei, wo die Titel zu einem vereinbarten Termin zur Abholung bereitstehen.